Die Fantastischen vier – Heimspiel in Stuttgard

 

F4_HEIMSPIEL_PLAKAT_MASTER

Tickets hier:

„Waaas? 20 Jahre sind das schon?“ So oder ähnlich reagieren die meisten Fans auf

die Ankündigung des Jubiläumsjahres der Stuttgarter Erfolgsband. Aber es ist wahr, am

07.07.1989 traten die vier damals gerade zum „Twen“ gewordenen Ausnahmetalente

Michi Beck, Smudo, And-Ypsilon und Thomas D zum ersten Mal unter dem Namen „Die

Fantastischen Vier“ in Erscheinung, auf einer selbstgebauten Bühne aus Europaletten

im ehemaligen Kindergarten zu Stuttgart – Wangen. Die Anzahl der Gäste belief sich

damals auf etwa 40.

 

Zu ihrem 20.Geburtstag kommt die Band wieder einmal zurück in ihre Heimatstadt und

spielt, nur wenige Kilometer entfernt vom alten Kindergarten, zusammen mit einem

großen, knapp 80 Mann starken Sinfonieorchester ein gigantisches Unplugged-Konzert

auf dem legendären Cannstatter Wasen.

Und die zu erwartende Gästeanzahl dürfte sich seit 1989 mindestens vertausendfacht

haben.

Advertisements